t&b prüm [paris]

Paris 1993

Bist Du

damals an der Tür.


Ich sah dieses Auge,

angekommen an mir.

Es war Dein Auge.


Es war die leise Zeit.

So ganz ohne Fragen. 

So ganz leise.


Sind gelaufen. Durch den Garten.

An dem Tag. Durch die Tür.


Und Du hast. In dem was bleibt. Bis immer.

Hatten wir die Hand genommen. Blickend, 

liebend. 


Für die Sekunde, die das Immer wurde.




An dem Schritt.


Hin an dem Fluss. Hin an diesem Tag.

Spüren.


Lächeln fühlte uns ein,

Trägt uns weiter.


Hatte  den Hals, Dich,

die Stunden.


Als ob nichts war. Und war doch alles.

In dieser Sekunde. Dieser Sekunde, die das Immer wurde.

thomas & barbara prüm - munich/frankfurt